Geschäftsführer der International Tea & Coffee academy testet ZeroWater

ZeroWaterTee Geschichten

Geschäftsführer der International Tea & Coffee academy testet ZeroWater

Diesen Artikel teilen

Wir bei ZeroWater glauben, dass die Menschen unser Produkt einfach erleben sollten und sich so von den Ergebnissen überzeugen lassen sollten. Tee besteht zu 99% aus Wasser und begeisterte Teetrinker sind sich bewusst darüber, dass ihr Wasser so rein wie möglich sein sollte. Je reiner das Wasser ist, desto besser schmeckt der Tee. Deshalb wird von Tee-Enthusiasten oftmals Wasser aus Flaschen verwendet, und einige von ihnen verwenden sogar ein Umkehrosmose-Gerät, um Leitungswasser zu filtern.

Das perfekte Wasser für Richard

Ein solches Gerät finden wir auch an der Internationalen Tee- und Kaffee Akademie in Zeewolde, wo wir uns mit Geschäftsführer Richard Schukkink zu einem ZeroWater Teetest treffen. Richard reist um die Welt, um Vorträge über Tee- und Teeplantagen zu halten. Er würde niemals normales Leitungswasser für die Zubereitung seines Tees verwenden, es sei denn, er hat absolut keine andere Wahl. Ein perfekter Kandidat für den ZeroWater Teetest, bei dem er Tee hergestellt mit Leitungswasser sowie Tee mit gefiltertem ZeroWater Wasser testen wird.

Es ist schön zu sehen, wie sorgfältig Richard sich um seinen Tee kümmert. Alles wird sorgfältig abgewogen und die Zeit, die der Tee ziehen muss, wird sekundengenau eingehalten. Auch der verwendete Tee bekommt die nötige Aufmerksamkeit: ein indischer Tee aus Assam von der Kongea-Plantage. Neugierig worauf Richard achtet, wenn er seinen Tee macht und ihn schließlich trinkt? Schauen Sie sich das Video an! Dann können Sie auch herausfinden, welches Wasser den ZeroWater Teetest gewinnt. Und nein, wir schreien es nicht von den Dächern.


ZEROWATER
& tee:
eine perfekte
Kombination
Richard Schukkink Geschäftsführer der International Tea & Coffee academy
In diesem Artikel

Richard (Geschäftsführer der internationalen Tea & Coffee Academy) führt den ZeroWater Test durch...